Nachhaltigkeit

NFMs Beitrag zur Nachhaltigkeit

Nachhaltige Entwicklung besteht darin, lokale und globale Bestrebungen in Einklang zu bringen, um die Grundbedürfnisse des Menschen zu befriedigen, ohne die Umwelt zu zerstören oder zu beeinträchtigen. NFM arbeitet nach den Grundsätzen der nachhaltigen Entwicklung. Wir sind uns unserer Verantwortung für unsere Mitarbeiter, Kunden und die Gesellschaft bewusst, daher sind unser Engagement für Umwelt- und Sozialfragen sowie unsere Bemühungen im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung klar in die Aktivitäten des Unternehmens eingebettet.

Nachhaltige Entwicklung

Unsere Werte

Innovation

Innovation verschafft uns einen Wettbewerbsvorteil. Wir fördern die Zusammenarbeit und den Austausch von Ideen in unserem Unternehmen. Wir verfolgen einen strukturierten Ansatz, um Innovationen zu erkennen, Ideen gründlich zu testen und Erkenntnisse auszutauschen.

Kompetenz

Alle unsere Mitarbeiter sind in ihren Fachgebieten hochkompetent. Wir fördern die persönliche und berufliche Entwicklung und sehen darin einen wesentlichen Teil der Verbesserung unseres Kompetenzniveaus als Organisation.

Ehrlichkeit

Wir sind immer ehrlich und offen gegenüber unseren Kunden. Wir setzen uns realistische Ziele und respektieren deren Recht auf Vertraulichkeit. Wir arbeiten jederzeit eng mit unseren Kunden zusammen und stärken die Beziehungen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Vertrauen

Wir bemühen uns sehr um sicherzustellen, dass diejenigen, mit denen wir intern und extern zusammenarbeiten, strenge ethische Richtlinien in Bezug auf Finanzen, Betriebsbedingungen und Umweltfragen einhalten.

NFMs Umweltversprechen

NFM nimmt die Auswirkungen, die wir auf die Umwelt haben, sehr ernst.

 

Wir bemühen uns nach Kräften, die geltenden gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, und scheuen keine Anstrengungen, um die gegenwärtigen und zukünftigen negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren:

  • Kontinuierliche Erhöhung und Verbesserung der Qualität und Sicherheit unserer Produkte für die Umwelt und der Effizienz unseres integrierten Qualitäts- und Umweltmanagementsystems gemäß PN-EN ISO 9001: 2015 und PN-EN ISO 14001: 2015.
  • Anwendung aller Sicherheitsmaßnahmen, die außergewöhnliche Gefahren für die Umwelt verhindern können.
  • Reduzierung des Energie- und Wasserverbrauchs für industrielle Zwecke und Minimierung der Emission von Schadstoffen in die Luft.
  • Erfüllung aller gültigen gesetzlichen Umweltvorschriften.
  • Verfolgung und Bewertung der Auswirkungen von Transport- und Reparaturdiensten auf die Umwelt.
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten und Auftragnehmern, die die Regeln des Umweltmanagementsystems anwenden.

NFM in der Gesellschaft

Die Corporate Social Responsibility-Initiative von NFM mit dem Namen „Nordic Lifestyle“ umfasst eine Reihe von Einzel-, Gesellschafts- und Umweltprojekten, mit denen die Lebensqualität sowohl der NFM-Mitarbeiter als auch der gesamten Gesellschaft erheblich verbessert werden soll.

Von der Schaffung einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben über die Bereitstellung regelmäßiger Gesundheitschecks bis hin zur Unterstützung von Langzeitarbeitslosen bei der Suche nach einer Erwerbstätigkeit zielt der NFM Nordic Lifestyle darauf ab, weit über die Fabrikmauern hinaus positive Auswirkungen zu erzielen.

Mit einem Hauch unserer norwegischen Herkunft wird unsere ganzheitliche CSR-Strategie in den vier Kategorien unterteilt:

Activities

Natur mit einer Reihe von Aktivitäten,
die das Umweltbewusstsein und das ganzheitliche
Wohlbefinden fördern.

NATUR

Sportarten, von der individuellen Teilnahme an Extremsportarten
bis zum Sponsoring der örtlichen Fußballmannschaft.

SPORT

Lebensstil, wie die Förderung einer gesunden Ernährung
durch Kontaktinitiativen in Schulen und der breiteren Gemeinschaft.

LEBENSSTIL

Chancengleichheit, einschließlich des gleichen Entgelts für gleiche Arbeit,
und Unterstützung der Benachteiligten beim Zugang zu Chancen.

CHANCENGLEICHHEIT

Beispiele für NFMs Beiträge

Recycling

  • Minimierung von gedruckten Dokumenten und Standarddruckeinstellungen (Graustufen, doppelseitig). Die meisten Dokumente, die wir verwenden, sind in elektronischer Form. Wir drucken nichts Unnötiges.
  • Weiterverkauf des Lieferanten von Aramid-Schnittrückständen, wo diese recycelt werden.
  • Mehrfachverwendung von Pappkartons.
  • Verwaltung von Materialresten aus dem Schneideraum.
  • Wiederverwendung der Luftpolsterfolie.
  • ECO-Verpackung – Schneideraum.
  • Möbel aus Abfall.
  • Mehrwegbeutel für Mitarbeiter aus Materialien, die nicht in der Produktion verwendet werden.
  • Verwendung wiederverwendbarer Reinigungstücher zum Abwischen von z.B. Fetten und Ölen.

Abfallwirtschaft

  • Trennung von Kommunal- und Produktionsabfällen.
  • Reduzierung der Abfallmenge durch Verwendung von wiederverwendbarem Geschirr, Wasserspendern und Mehrwegbehältern.
  • Reduzierung des Abfallvolumens.

Reduzierung von Medienverbrauch und Emissionen

Unsere Gebäude sind neu und gemäß den geltenden Energiestandards gebaut. Sie wurden entwickelt, um den Verbrauch von Nebenkosten zu minimieren (z. B. gute Wärmeisolierung, Lichtbewegungssensoren, LED-Beleuchtung, Waschtischmischer mit Zeitbegrenzern). Standards sind ECO. Durch die Anwendung der 6S-Prinzipien optimieren wir die Arbeit, reduzieren die Menge der verwendeten und gelagerten Materialien und unterstützen so die Ökologie. Die Zubereitung von Kaffee und Tee für die Mitarbeiter spart nicht nur Zeit, sondern ermöglicht auch eine optimale Nutzung des in den Wasserkochern erhitzten Wassers.

Vor dem Kauf einer neuen Maschine berücksichtigen wir immer die möglichen Auswirkungen auf die Umwelt und die Möglichkeit, diese beispielsweise durch Filter zu reduzieren. Wir wollen verkehrsbedingte Emissionen minimieren. Das Unternehmen bietet Gruppentransporte für Mitarbeiter aus nahe gelegenen Dörfern an. Wir haben auch einen Fahrradkeller für diejenigen, die sich für einen zweirädrigen Transport entscheiden. Dank der Möglichkeit virtueller Meetings minimieren wir die Anzahl der Fahrten und damit die Emissionen von Transportmitteln.

NFM Head quaters

Erhöhung des CSR Bewusstseins und der Aktivitäten

Wir geben uns viel Mühe, um das Bewusstsein unserer Mitarbeiter zu stärken und ihre Leidenschaft und Bereitschaft zu entwickeln, anderen zu helfen. Jedes Jahr erstellen wir einen CSR-Plan, der eine Reihe von Aktivitäten im Zusammenhang mit Freiwilligenarbeit, Teilnahme an Sportveranstaltungen, Integration von Mitarbeitern und ihren Familien sowie Unterstützung der lokalen Gemeinschaft umfasst.

Wir bearbeiten den ECO Messenger, der den Mitarbeitern jeden Monat interessante Umweltinformationen liefert. Wir fördern einen gesunden Lebensstil durch Sportkampagnen, Obstdienstage und Treffen mit einem Ernährungsberater. Die Mitarbeiter haben Zugang zu kostenlosen Rechtsberatungen und jährlichen Grippeimpfungen.

CSR Activities

Arbeitsumfeld

Wir sorgen dafür, dass unsere Mitarbeiter angenehme Arbeitsbedingungen haben. Arbeitsplätze sowohl in Büros als auch in Produktionsbereichen haben einen hohen Standard. Die Mitarbeiter haben Arbeitskleidung und alle erforderlichen persönlichen Schutzausrüstungen. Sie haben auch gut ausgestattete soziale Einrichtungen (Kantinen, Chillout-Raum). Wir versuchen, von viel Grün umgeben zu sein. Wir messen die Arbeitsbedingungen gemäß den gesetzlichen Anforderungen. Wir bieten unseren Mitarbeitern ein privates medizinisches Versorgungspaket. Wir organisieren Englischunterricht für Mitarbeiter oder Stipendien für das Erlernen anderer Fremdsprachen. Wir bieten viele interne und externe Schulungen an.

Unsere Organisation unterliegt den „Regeln zur Bekämpfung von Mobbing und Diskriminierung und Verhalten bei Verdacht auf Mobbing oder Diskriminierung bei der Arbeit“ und dem „Verhaltenskodex“.

Work environment - Canteen