THOR Trägersysteme

EIN SYSTEM AUS VIELEN SYSTEMEN

Mit seinem mächtigen Hammer ist THOR der wildeste Krieger der nordischen Legende, der für seine übernatürliche Stärke und seine agilen Kampffähigkeiten berühmt ist. Diese Eigenschaften zeigen sich in unserer THOR-Reihe lasttragender Westen, die darauf ausgelegt sind, die Fähigkeit des Trägers zur Erfüllung seiner Aufgaben zu maximieren und gleichzeitig geschützt zu bleiben.

Modular

MODULAR

Ermöglicht ein breites Spektrum an Missionskonfigurationen und Körperfunktionen durch Hinzufügen/Entfernen und Positionieren von Komponenten. Der Slot Attachment Interface-Beutelaufsatz, Tubes™ und andere Verbindungen bieten Tragfähigkeit für aufgaben- und missionsrelevante Geräte.

Skalierbar

SKALIERBAR

Der Benutzer kann nach oben oder unten skalieren und den Träger entsprechend der Notwendigkeit des Schutzniveaus und der Schutzfläche anpassen, indem er weiche ballistische Elemente hinzufügt oder entfernt, um die Form des Rumpfbereichs vollständig zu ändern.

Transformierbar

TRANSFORMIERBAR

Die Kompatibilität mit Unterkomponenten innerhalb der THOR-Produktreihe bedeutet, dass die Teile zwischen den Trägern austauschbar sind und die Grundkonfiguration verändert werden kann.

GEWICHTS- UND DRUCKVERTEILUNG

Durch unser einzigartiges Design wird das Gewicht nicht nur reduziert, sondern auch näher an den Körperschwerpunkt gebracht, wodurch eine gleichmäßigere Verteilung gewährleistet wird. Die Rumpfplatten bedecken die lebenswichtigen Organe und sind für Schutz und Gleichgewicht optimal positioniert, während das Joch den Druck zwischen den Schultern und dem oberen Rücken verteilt. Die Taillen-Komfortpolster stabilisieren die Last weiter, indem sie eine große Kontaktfläche und zusätzlichen Komfort bieten. Dies ermöglicht es dem Benutzer, die Last in der besten Position für die Stützbasis des Körpers zu tragen, ohne Druck auf die Bauchregion auszuüben, der die Atmung behindern könnte.

Gewichts- und druckverteilung

TECHNOLOGIE UND MATERIALIEN

NFM Alpha Laminat

Das NFM Alpha ist ein einzigartiges Laminat, das durch die Kombination von Materialien durch ein fortschrittliches Laminierungsverfahren entwickelt wurde, das die Haltbarkeit, Festigkeit, das ästhetische Erscheinungsbild und den Komfort des Materials maximiert und gleichzeitig sein Gewicht reduziert. NFM Alpha ist in Kombination mit dem Befestigungssystem Slot Attachment Interface 27% leichter und 18% stärker als die klassische MOLLE-PALLS-Kombination mit Cordura 770.

Slot Attachment Interface (SAI)

Das Slot Attachment Interface stellt sicher, dass zusätzliches Gewicht näher an den Körper und den Schwerpunkt gebracht wird, wodurch Gewicht und Volumen reduziert werden. Durch die Verwendung des Slot Attachment Interface konnten wir die Funktionen für den Anschluss von Geräten und die Kabelverwaltung maximieren.

Tubes™

Durch die Implementierung des Tubes™ -Systems in unsere lasttragenden Westen konnten wir Stabilität und Haltbarkeit optimieren. Tubes™ sind einfach zu handhaben und ermöglichen eine schnelle Ausklinkung, falls der Träger Erste Hilfe oder Extraktion benötigt und der Benutzer oder eine zweite Person den Lastträger mit einer behandschuhten Hand entfernen kann. Tubes™ sind außerdem leiser zu befestigen und zu entfernen als Klettverschlüsse.

Lüftungskanäle

In den Bereichen, in denen der Benutzer am meisten schwitzt, wurden Lüftungskanäle eingesetzt. Dies verbessert den Komfort, indem der Benutzer bei Aktivitäten mit hoher Intensität kühl gehalten wird. Außerdem kann der Benutzer die Weste längere Zeit tragen, ohne, dass seine Leistungskapazität beeinträchtigt wird.

BALLISTISCHEN SCHUTZ HINZUFÜGEN

Aufgrund der Flexibilität und Modularität des Systems kann es an die Anforderungen des Benutzers angepasst werden, unabhängig von der Häufigkeit, mit der sich diese ändern. Wenn der Benutzer in eine Situation gerät, die dies erfordert, kann er dank der Skalierbarkeit des THOR-Systems dem Träger problemlos sowohl harten als auch weichen ballistischen Schutz hinzufügen, ohne mehr Gewicht als nötig zu tragen, und gleichzeitig sicherstellen, dass er angemessen geschützt ist.

THOR-Schutzträger mit weichem und hartem ballistischem Schutz

DAS GITTERTRÄGERSYSTEM

NFM Gitterträgersystem – NFM Omega-Gewebe

Die GRID-Paneele bestehen aus dem OMEGA-Gewebe von NFM, das speziell für das Laserschneiden entwickelt wurde, indem Materialien durch einen fortschrittlichen Laminierungsprozess kombiniert werden, was zu einem leichten, haltbaren und starren Material führt.

NFM Gitterträgersystem – leichter Rahmen

Dank der Stärke des OMEGA-Gewebes ist es möglich, alle Stoffe, ohne eine bestimmte Funktion zu entfernen, wobei nur ein ultraleichter Rahmen und eine Stützstruktur übrig bleiben.

NFM Gitterträgersystem – hohe Tragfähigkeit

Die Eigenschaften von OMEGA ermöglichen es, einen lasttragenden Rahmen mit einem Beutelaufsatz zu erstellen, der eine überlegene Tragfähigkeit bietet.

NFM Gitterträgersystem – Eine Vielzahl von Geometrien

Die GRID-Paneele sind so konstruiert, dass sie über die lasttragenden THOR-Träger passen. Die Paneele sind in einer Vielzahl von Geometrien erhältlich und können nach Kundenwunsch angepasst werden.

FLAMMENFESTIGKEIT

Flammenfestigkeit

In Zusammenarbeit mit unserem ausgewählten wissenschaftlichen Testinstitut EMPA Schweiz hat NFM eine Vielzahl von Konfigurationen von FR (feuer- und flammenfest) – und Nicht-FR (feuer- und flammenfest) -Bekleidung und lasttragenden Systemen getestet.

Unsere Stoffe wurden auf Schutz vor Hitze, Flammen, strahlender und konvektiver Hitze getestet und zeigen, dass sich die Überlebenschancen beim Tragen des persönlichen FR (feuer- und flammenfest) Schutzes von NFM erheblich verbessern.

In anderen Tests, die gemäß ISO 13506 durchgeführt wurden, konnten wir zeigen, dass das GARM FR-System in Kombination mit der ballistischen THOR-Weste, die ebenfalls aus FR (feuer- und flammenfest) -Stoffen besteht, einen signifikant höheren Brandschutz bietet als eine ähnliche Konfiguration ohne FR.

NFM ist bestrebt, das Gleichgewicht zwischen Schutz und Praktikabilität aller unserer Produkte zu perfektionieren, um maximale Überlebensfähigkeit bei gleichzeitiger Wahrung von Mobilität und Komfort zu gewährleisten.

SIGNATURMANAGEMENT

THOR Load Bearing unterstützt die Fähigkeit des Einzelnen, unentdeckt zu bleiben, indem es seine NIR-Signatur verwaltet und die NVG-Sichtbarkeit auf ein Niveau reduziert, bei dem es dem Individuum hilft, sich in seine Umgebung einzufügen. Die meisten THOR- lasttragende Westen sind vollständig IRR-konform und verwenden spezielle Materialien, die es Soldaten ermöglichen, auf dem gleichen Reflexionsgrad wie das umgebende Gelände zu erscheinen, wodurch sie für NVGs schwieriger zu erkennen sind.

Signaturmanagement - NIR